Hier stellt sich unser pädagogisches Team vor:

„Es geht nichts über die Freude, die uns das Studium der Natur gewährt. Ihre Geheimnisse sind von unergründlicher Tiefe, aber es ist uns Menschen erlaubt und gegeben, immer weitere Eingriffe hineinzu tun. Und gerade, dass sie am Ende doch unergründlich bleibt, hat für uns einen ewigen Reiz, immer wider zu ihr heranzugehen und immer wider neue Einblicke und neue Endeckungen zu versuchen.“

Johann Wolfgang von Goethe 


Iris Grossmann (Leitung)

Hallo, mein Name ist Iris. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und Evolutionspädagogin. Bereits während der Ausbildung zur Erzieherin kristallisierte sich zunehmend heraus, dass mich die Arbeit mit den Kindern im Wald und in der Natur erfüllt. Dies wurde durch meine Erfahrungen der letzten Jahre im Natur- und Waldkindergarten bestätigt.
Als Erzieherin ist es meine Aufgabe den Kindern den notwenigen Rahmen zu bieten. Es ist mir dabei ein besonderes Anliegen, die Kinder in ihrer Individualität zu bestärken und sie in ihrer Entwicklung ganzheitlich zu fördern.

Aron Grimme (Erzieher)

Hallo, mein Name ist Aron. Seit 2018 bin ich staatl. anerkannter Jugend- und Heimerzieher. Schon als Kind war ich viel in der Natur unterwegs und weiß, wie wichtig diese Erfahrungen beim Heranwachsen sind. Besonders begeistert bin ich davon, was Kinder mit dem Vorhandenen im Wald und der Natur alles bewirken können, wenn man ihnen die Möglichkeit und Freiheit dazu gibt. Ich freue mich deshalb sehr, sie beim Entdecken, Erbauen und Lernen zu begleiten.

Till Tutsch (Student)

Hallo, mein Name ist Till. Ich bin seit dem 1.10.2021 als Dualer Student für Sozialpädagogik bei den Buntspechten. Schon immer hat mich die soziale Arbeit mit Menschen und die Natur begeistert. In meinem FSJ im Waldkindergarten "Waldhörnchen" in Markgröningen, konnte ich erfahren, dass dieser Beruf mich sehr erfüllt und freue mich die Kinder auf ihrem Weg begleiten und unterstützen zu dürfen.

 


Maya Fislage (Bufdi)

Hallo, mein Name ist Maya. Ich bin seit dem 1.9.2021 als Bufdi im Waldkindergarten dabei. Ich war bereits als Kind immer gerne in der Natur und das egal bei welchem Wetter. Deshalb freue ich mich auch sehr, dass ich mein freiwilliges Jahr hier im Waldkindergarten verbringen darf. Ich habe natürlich meine täglichen Aufgaben, aber am meisten Zeit verbringe ich damit mit den Kindern zu spielen und ihnen bei allem zu helfen was nötig ist. Ich finde es sehr erstaunlich, wie die Kinder im Wald ganz anders selbständig sind und ihre Fantasien ausleben können im Gegensatz zu einem normalen Kindergarten.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Valyue Consulting GmbH

alle Sponsoren...