Waldkindergarten Buntspechte Schöckingen e.V.

Aktuelles

Auf zu neuen Ufern

Für zwei unserer Kinder war Ende Juli das Ende ihrer Kindergartenzeit in Schöckingen gekommen. Der traditionelle Rausschmiss am Ende des Kindergartenjahres fand natürlich im Beisein…

weiterlesen »

Jetzt wird’s wild!

Bei den Buntspechten war es mal wieder Zeit für einen Ausflug – und was passt besser zu uns, als uns die Tiere im Wildtierpark anzusehen?!…

weiterlesen »

Wir suchen Verstärkung

Wir suchen für unseren Waldkindergarten Verstärkung und bieten ab sofort eine Stelle als Pädagogische Fachkraft in Teilzeit (75%) nach §7 KiTaG und ab September 2022…

weiterlesen »

Wir sind eine Einrichtung in freier Trägerschaft, die Platz für 20 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt bietet. Wir bieten Kindern die Möglichkeit, Natur hautnah mit allen Sinnen zu begreifen. Der Wald als Biotop bietet ein Rundumerlebnis, dessen Entdeckung eine einmalige persönlichkeitsprägende Erfahrung sein kann.

Unser Stammsitz sind zwei Bauwagen, die auf einem Wiesengrundstück am Ortsrand von Schöckingen, dem kleinsten Stadtteil der großen Kreisstadt Ditzingen, stehen. Dort starten und beenden wir unseren Kindergartentag. Hauptsächlich halten wir uns aber im Wald auf. Er bietet ein Rundumerlebnis, das eine persönlichkeitsprägende Erfahrung sein kann.

Bei den Betreuungszeiten können die Eltern zwischen 25, 30 und 35 Stunden pro Woche wählen und die Bring- und Abholzeiten dann flexibel gestalten.

Wir öffnen Montags bis Freitags von 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr und bieten verschiedene Zeitmodelle an. Es besteht die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen zu buchen.

Träger unseres Waldkindergarten ist ein Verein, der für die organisatorischen Rahmenbedingungen sorgt. 

Eine Mitgliedschaft der Eltern im Trägerverein ist Voraussetzung, da der Verein von deren Energie und Mitarbeit lebt. Wir haben verschiedene Arbeitsgruppen, in denen sich die Eltern – je nach ihren Fähigkeiten – engagieren.

Wir sehen die Entwicklung der Kinder als Ganzes, als eine Einheit.  Durch das Erleben der Jahreszeiten und das Kennenlernen der Tier- und Pflanzenwelt entsteht Achtung und Wertschätzung für den natürlichen Lebensraum.

Wir freuen uns mit den Kindern die Wunder der Natur zu entdecken, der Fantasie der Kinder Freiraum geben zu können, mit allem was uns die Natur bietet zu spielen, basteln, werkeln, schnitzen, zu sprechen, zu singen und in glückliche, schmutzige und zufriedene Kindergesichter zu blicken.

Für die tägliche Betreuung unserer Buntspechte steht unser pädagogisches Team  bereit. Es besteht aus 2 pädagogischen Fachkräften, einem Studierenden für Sozialpädagogik und einem Bufdi.

Wir igeln uns nicht nur im Wald ein, sondern machen auch Ausflüge und bekommen auch gerne Besuch.

Wir arbeiten mit zahlreichen Einrichtungen, Organisationen und Partnern zusammen, die unseren Alltag im Kindergarten auflockern.